skip to main content

Chubb bündelt die Versicherungsdeckung für die Haftpflicht- und Sachversicherung für Start-ups und bietet für diese sowie bis zu international tätigen Unternehmen in allen Life Science-Bereichen (Medizinaltechnik, Biotechnologie, pharmazeutische Industrie etc.) massgeschneiderte Versicherungslösungen an, mit welchen die individuellen Risiken von Unternehmen gezielt abgesichert werden können.

Zielgruppe
  • Nationale und multinationale Unternehmen, insbesondere auch mit US-Risiken
  • Medizintechnik-Unternehmen (vom chirurgischen Instrument über Implantate bis zu medizinischen Geräten)
  • Biotechnologie-Unternehmen
  • Pharmaunternehmen
  • Veterinärprodukte-Hersteller
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Servicedienstleister wie z.B. Lohnfertigungsbetriebe, Labore, CRO’s etc.
Highlights
  • Wir versichern ein breites Spektrum anspruchsvoller Risiken - vom Verbrauchsmaterial über chirurgische Instrumente bis hin zu Implantaten, Herz-Lungen-Maschinen, Herzschrittmachern etc.
  • Weltweite Deckung (inkl. USA) möglich
  • Zusatzversicherung «Compassionate Use»: Die Versicherungsdeckung gilt ebenfalls für den Einsatz eines Medikamentes nach einem klinischen Versuch, für welches trotz fehlender Zulassung die behördliche Genehmigung vorliegt.
  • Zusatzversicherung «Operationssaal»: Die Versicherungsdeckung gilt auch für Schäden im Zusammenhang mit mitversicherten Personen, die in Operationssälen in beratender oder überwachender Funktion tätig sind. Ein aktives Eingreifen dieser Mitarbeiter in den Operationsvorgang ist hingegen nicht versichert.
  • Zusatzversicherung «Produktelieferungen für klinische Versuche»: Diese Versicherungsdeckung ist für Unternehmen, die noch keine Produkte auf dem Markt haben.
Downloads

Erfahren Sie mehr in unserem Factsheet Life Science (deutsch).

Ihre Ansprechperson

Underwriting Manager               
Life Science   
T +41 43 456 75 34      
E Ulrich Stalder
Junior Underwriter
Life Science
T +41 43 456 75 05      
E Johanna Mitterer