Willkommen bei Chubb! – Faire Kundenbehandlung
 Faire Kundenbehandlung

Was tun bei Beschwerden?

Trotz aller Sorgfalt, Vorgaben, Überprüfungen - wo Menschen arbeiten, können Fehler passieren.

Wir sind immer Ihre erste Anlaufstelle, wenn Sie mit irgendetwas nicht zufrieden sind. Wir setzen alles daran, Fehler zu beheben. Schreiben Sie uns:

Bitte beschreiben Sie in Ihrer Beschwerde genau, womit Sie nicht zufrieden sind, und was Sie von uns erwarten. Vermerken Sie bitte Ihre Versicherungsvertrags- und ggf. die Leistungsfall-Nummer. Teilen Sie uns auch mit, ob Sie zurückgerufen werden möchten oder eine Antwort per Post oder E-Mail wünschen.

Wir werden Ihre Beschwerde innerhalb von 10 Arbeitstagen beantworten. In schwierigen Fällen erhalten Sie einen Zwischenbescheid.

Falls Sie danach externen Rat einholen möchten:

Sie haben die Möglichkeit, die kostenfreien Dienste des Versicherungsombudsmannes (unabhängige Schlichtungsstelle, außer für Krankenversicherungsverträge), der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) oder der EU-Kommission in Anspruch zu nehmen.

  • Versicherungsombudsmann e.V.

Postfach 08 06 32, 10006 Berlin

beschwerde@versicherungsombudsmann.de

www.versicherungsombudsmann.de

  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn

www.bafin.de

  • Online-Streitbeilegung der EU-Kommission

Streitschlichtung für Verbraucher bei Problemen mit Online-Käufen auf einer von der EU-Kommission betriebenen Online-Plattform

www.ec.europa.eu/consumers/odr

Auch wenn Sie den Ombudsmann, die BaFin oder die EU-Kommission einschalten, können Sie später ggf. einen Anwalt beauftragen.

Wer kümmert sich um Sie?
Wir "leben" TCF
Sie haben Fragen?