X

Andreas Wania

Biografie

Andreas Wania ist Hauptbevollmächtigter und Country President der Chubb European Group SE, Direktion für Deutschland. Zudem trägt er seit April 2021 als Regional Executive Officer die Verantwortung für die sogenannte Eastern Region bei Chubb, die die Länder Polen, Tschechien, Ungarn sowie die Ukraine und die GUS Länder umfasst.

Vor Übernahme der Chubb durch ACE war er seit April 2013 Hauptbevollmächtigter und Country President der ACE European Group in Deutschland.

Andreas Wania ist für alle Bereiche der deutschen Niederlassungen verantwortlich. Zudem hat Wania die Managementverantwortung für die Niederlassung der Chubb in Österreich. Bis Anfang 2022 war er auch Mitglied des Aufsichtsrates der Chubb Gesellschaft in Russland.

Wania ist seit 2004 bei Chubb (ACE) und war zuvor als Regional Manager Central & Eastern Europe maßgeblich am Aufbau der Geschäftstätigkeit der Chubb (ACE) in Osteuropa, speziell in Russland und der Ukraine sowie in der Türkei, beteiligt. Von 2008 bis 2014 war Andreas Wania Mitglied des Aufsichtsrates der Chubb (ACE) in der Türkei. Er ist zudem Mitglied im Expertennetzwerk „Konzernkunden“ und in der AG „Zukunftsfragen des Vertriebs“ des GDV sowie Mitglied des Versicherungsausschusses der IHK.

Insgesamt verfügt Andreas Wania über 29 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche. Vor dem Beginn seiner Tätigkeit bei Chubb (ACE) bekleidete er verschiedene Positionen von wachsender Verantwortung bei internationalen Versicherungsgruppen in Deutschland sowie Russland.