Das Recovery-Programm von Chubb: COVID-19-Versicherung

Das Recovery-Programm von Chubb: COVID-19-Versicherung

Versicherungslösungen, die Unternehmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützen, die Auswirkungen durch COVID-19 zu bewältigen

Covid-19 animation

Die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie hat unser gesamtes Arbeits- und Privatleben verändert und ist eine gewaltige Belastung für die finanziellen und Humanressourcen von Unternehmen gleich welcher Grösse. Unser COVID-19-Versicherungsprogramm bietet Unternehmen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die entsprechende finanzielle Unterstützung, um wieder in den Arbeitsalltag zurückzukehren.

Wie funktioniert das Recovery-Programm von Chubb?

Für Beschäftigte und Unternehmen, die von COVID-19 betroffen sind, können zusätzliche finanzielle Mittel während der Wiederherstellungsphase den Heilungsprozess unterstützen. Mithilfe von Massnahmen zur Verringerung der finanziellen Belastung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kann die  Unternehmensleitung die Einhaltung ihrer Fürsorgepflichten untermauern und die Genesung fördern. Unser COVID-19-Versicherungsprogramm greift, wenn ein mit COVID-19 infizierter Beschäftigter oder eine Beschäftigte aufgrund dessen ins Krankenhaus eingewiesen wird.

Versicherungsleistungen für Unternehmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Anpassung an die neue Normalität
    Unterstützung von Unternehmen mit an die COVID-19-Pandemie angepassten Leistungen unter Berücksichtigung der sich aktuell wandelnden Fürsorgepflichten der Arbeitgeber 

  • Unterstützung bei Krankenhausaufenthalten
    Zahlungen an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im Falle einer Krankenhauseinweisung, um die mit dem Genesungsprozess verbundene finanzielle Belastung zu verringern

  • Erneuter Ansteckung
    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sowohl bei Neuinfektionen mit COVID-19 als auch bei einer erneuten Infektion versichert, kein Ausschluss von Vorerkrankungen
  • Mitarbeiter überall schützen
    Angestellte sind überall versichert, ob sie nun auf Distanz im Homeoffice oder an ihrem üblichen Arbeitsplatz arbeiten.

  • Zahlung flexibler Pauschalen
    Finanzielle Unterstützung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um Kosten für Kinderbetreuung, alternative Transportmittel und Erholungsaktivitäten zu decken

  • Hilfe für Unternehmen
    Leistungen zur Deckung von Kosten, wie beispielsweise die umfassende Reinigung des Arbeitsplatzes, Personalbeschaffungskosten und Lieferkosten für die Ausstattungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Homeoffice.

Tabelle Produkt zu Covid-19

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wer kann das Produkt abschliessen?

Die Versicherung können Unternehmen für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusätzlich zu einer bestehenden Gruppenunfallversicherung oder als eigenständiges Produkt abschliessen.

Über welchen Zeitraum erstreckt sich der Versicherungsschutz?

Die Versicherungsdauer beträgt drei (3) Monate nach einer 14-tägigen Wartezeit.

Gibt es eine Altersbeschränkung?

Der Deckungsschutz richtet sich grundsätzlich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hinsichtlich des Alters gibt es keine Höchstgrenze.

Gibt es medizinisch bedingte Ausschlüsse?

Es gibt keine medizinisch bedingten Ausschlüsse und darüber hinaus beinhaltet das sehr einfache Antragsverfahren weder gesundheitsbezogene Fragebögen noch ärztliche Untersuchungen.

Wie werden Schadenfälle bearbeitet?

Die Schadenbearbeitung erfolgt über das Claims Portal von Chubb, das 24/7-Schadenmeldungen und schnelle Schadenzahlungen ermöglicht.

Ihre Ansprechperson

A&H Manager
T +41 43 456 75 19
E Ana de Montvert