Für eine optimale Ansicht der Website empfehlen wir einen anderen Browser.
Bei Verwendung des Internet Explorer können Sie eventuell nicht auf chubb.com zugreifen, und einige Funktionen der Website stehen möglicherweise nicht zur Verfügung.

X
skip to main content

 

Komplettschutz für IT-relevante Risiken

Ohne digital gespeicherte und verarbeitete Daten kann heute kein Unternehmen mehr seinen regulären Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten. Das virtuelle Vermögen bedarf daher eines umfassenden Schutzes, der über technische und organisatorische Maßnahmen hinausgeht - gerade auch da es keine hundertprozentige Sicherheit geben kann. Die Cyberversicherung von Chubb setzt da an, wo die klassische IT-Schadenverhütung an ihre Grenzen stößt und ist damit ein unverzichtbares Element des Bilanzschutzes und eine wertvolle Ergänzung zur herkömmlichen Sachversicherung.

Versicherungsdeckungen

  • Eigenschadendeckung umfasst die eigenen finanziellen Verluste, inklusive entgangenem Betriebsgewinn, aus dem Verlust oder der Manipulation der eigenen Daten und Programme
  • Drittschadendeckung umfasst Vermögensschäden des Versicherungsnehmers aus Schadenersatzansprüchen Dritter wegen einer Datenrechtsverletzung im Sinne der Bedingungen

Cyberkatastrophenrisiken

Im Zuge der globalen Digitalisierung und der immer grösseren Abhängigkeit von Technologien nimmt auch die Häufigkeit, Schwere und Raffinesse von Cyberangriffen zu. Chubbs Risikokonzept trägt dazu bei, den Versicherungsnehmern eine grössere Deckungssicherheit und zeitgleich einen stabilen Markt für Cyberversicherungen in Bezug zu Cyberkatastrophen zu gewährleisten.

Weiterlesen

Produktinformation

Eine Cyberversicherung setzt da an, wo die Schadenverhütung nicht weiterkommt, weil es keine hundertprozentige IT-Sicherheit geben kann.

Sie haben Fragen?